Seelenmagie – die ultimative Playlist

In wenigen Stunden erscheint endlich “Am Abgrund – Seelenmagie 4“! Um dir die Wartezeit zu verkürzen, habe ich heute die ultimative Seelenmagie Playlist für dich. Alle meine Lieblingssongs, die ich beim Schreiben gehört habe findest du hier, zusammen mit kleinen Anekdoten und Textstellen, die ich besonders mochte. (Die Textstellen habe ich frei übersetzt.) Vielleicht möchtest du dir ja eine Playlist damit anlegen und sie beim Lesen von Seelenmagie anhören? Viel Spaß! Und lass mich wissen, welche Lieder dir besonders gut gefallen!

It´s all coming back to me now (Meat Loaf)

Ich mochte das Lied nie besonders, bis ich über die Version von Meat Loaf stolperte. Es ist ein Duett, das direkt ins Herz dringt. Über eine vergangene Liebe, die unter keinem guten Stern steht, und doch können beide nicht voneinander lassen. Für mich war dieses Lied das ultimative Lied für Seelenmagie 1. Ich habe es wochenlang in Endlosschleife gehört. Für mich steckte in diesem Lied alles an Gefühlen, die ich mit Seelenmagie transportieren wollte.

“I finished crying in the instant that you left

And I banished every memory you and I had ever made

But when you touch me like this,
when you hold me like that,
I just have to admit
That it’s all coming back to me.”

(Ich habe aufgehört zu weinen, in dem Moment, in dem du gegangen bist. Ich habe jede Erinnerung verbannt, die ich an uns hatte. Aber wenn du mich so berührst, wenn du mich so in deinen Armen hältst, muss ich mir eingestehen: es kommt alles mit einem Schlag zurück.)

While your Lips are still red (Nightwish)

Ich mochte das Lied, weil es so bittersüß ist. Für mich steht es für die erste große Liebe, die erst noch kommt, aber es deutet sich schon an, dass diese Liebe nicht einfach werden und viel Herzschmerz verursachen wird.

Crucify my love (X Japan)

Ein Lied über Liebe, die schrecklich schmerzt, aber trotzdem blind vertraut und alles erträgt. Einfach wunderschön. X Japan war für mich eine echte Offenbarung. Ihr Album „Ballads“ ist komplett hörenswert.

Falling slowly (Steve Kazee)

Ich mochte die Originalversion nicht so gern, aber als ich die Version von Steve Kazee hörte, war ich hin und weg, weil seine Stimme dem so nahe kommt, wie ich mir Cays Stimme vorstelle. Und dazu der Text:

“I don’t know you but I want you, all the more for that”
Ich kenne dich nicht, aber gerade deswegen will ich dich umso mehr.
Das Lied ist so voller Herzschmerz und passt so wunderbar. ^_^

Demons (Imagine Dragons)

Auf das Lied stieß ich erst beim Schreiben von Seelenmagie 2 und war einfach nur hin und weg davon, wie gut der Text passt. Ich könnte hier den ganzen Text abdrucken, aber leider verbietet es das Urheberrecht. 😉 Lest euch den Text mal durch. Ist er nicht einfach komplett Cay?
Ich liebe ganz besonders diese Stelle:

“I want to hide the truth, I want to shelter you
But with the beast inside, there’s nowhere we can hide.”

Ich will die Wahrheit verstecken, will dich schützen, aber das Monster ist in mir, davor können wir uns nicht verstecken.

Angels (Within Temptation)

Wenn Seelenmagie jemals verfilmt würde, müssten Within Temptation den Soundtrack machen. Wenn ich ihre Musik höre, sehe ich den Trailer förmlich vor mir. Ich sehe das Feuer vom Finale von Band 1, sehe Lena und Cay durch die Unendlichkeit wirbeln, wenn sie sich versetzen. Und auch der komplette Text passt einfach großartig zu Seelenmagie. Lena könnte das genauso zu Cay sagen:
Diese Stelle past großartig zu Teil 1:

“You took my heart, deceived me right from the start
you showed me dreams, I wished they would turn into real.”

Du hast mir das Herz gestohlen, hast mich von Beginn an getäuscht,
hast mir Träume gezeigt, von denen ich wünschte, sie wären wahr.

Und diese zu Teil 2:

“This world may have failed you, it doesn’t give the reason why,
you could have chosen a different path in life.”

Diese Welt hat dich verraten und sagt dir nicht, warum, aber du hättest einen anderen Weg wählen können. (An dieser Stelle könnte ich immer heulen. *schnief*)

It´s the fear (Within Temptation)

Die beiden Lieder muss man direct hintereinander hören, sie gehen perfekt ineinander über. Diese Textstelle mag ich besonders für Teil 2, wo Lena mit sich hadert, ob sie Cay vertrauen kann:

“It’s the fear,
The fear of the dark
It’s growing inside of me.”

(Es ist die Angst, die Angst vor der Dunkelheit, sie wächst in mir)

Wings (Birdy)

ACHTUNG Spoiler

Das nächste Lied steht für eine bestimmte Figur und wenn du nicht für Teil 2 gespoilert werden möchtest, überspringe bitte diese Erklärung, ohne die Erklärung anzuklicken. Vertrau mir. Tu es nicht, wenn du noch nicht Bescheid weißt. Lies erst Seelenmagie 2 und komm dann hierher zurück.

Wings (Birdy) - SPOILERWARNUNG

Wings war mein Lied für Mike. Zuerst war es mein Lied für Mike und Luise und ich hörte es, während ich über Teil 2 nachdachte. Von Anfang an hatte ich vor, Mike zu töten. Aber ich wollte nicht. Ich wollte Teil 3 nicht ohne ihn schreiben müssen. Also habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, ihn zu retten. Ich habe es wirklich, wirklich versucht. Ich lief durch den Nymphenburger Park in München, die Sonne schien, ich hörte Wings. Und mir wurde klar: Ich kann nicht. Mike muss sterben. Wenn ihr Teil 4 gelesen habt, werdet ihr verstehen, warum. Ich blieb stehen, mitten auf dem Weg im Park und brach in Tränen aus. Mike ist eine meiner absoluten Lieblingsfiguren. Ihn gehen zu lassen, war das Schlimmste, was ich je zu tun hatte. Seitdem steht das Lied für Mike und jedesmal wenn ich es höre, wird meine Kehle eng und ich vermisse ihn. <3

Das waren die wichtigsten Lieder aus meiner Playlist, es gab noch mehr, aber diese hier waren die, die mich bewegt, begleitet und inspiriert haben! Gefallen sie dir?

Liebe Grüße,

Alana