… erklärt an Tanz der Vampire und einem Beispiel von heute:

Ich zu einer Freundin: Ich gehe jetzt baden. Habe großen Schwamm, nur leider keinen Grafen.
Freundin: Schwamm ohne Graf ist besser als nichts.
Ich: Graf ohne Schwamm wäre mir lieber.
Alanas Mann aus dem Off: Hey!
Ich: Hm. Aber wenn ich mir das so vorstelle … ich in der Wanne und er zieht da sein Ding auf dem Wannenrand ab …
*stelltsichdasvor*
Graf: Guten Abend, hab vor mir keine Angst …
Ich: Nee, das nicht, aber so richtig entspannend ist das jetzt auch nicht, wenn du da so rumstehst …
Graf: Ich geb dir, was dir fehlt!
Ich: Och echt? Eine Million Euro? Einen Zeitumkehrer? Das wär total gut.
Graf: Eine Reise auf den Flügeln der Nacht!
Ich: Echt jetzt? Bei der Kälte? *rutschttieferinsWasser*
Graf: Ich lad Dich ein zum Mitternachtsball!
Ich: Also eigentlich will ich einfach nur hier sitzen.
Graf: Beim Ball des Jahres tanzen wir durch die Nacht,
bis Deine Sehnsucht eine Frau aus Dir macht.
Ich: Sorry, alter Junge, aber da kommst du ein paar Jahre zu spät …
Graf: Ich lad dich ein zum Mitternachtsball! *Graf wedelt verführerisch mit seinem geilen Mantel*
Alanas Mantelfetisch: Mimimi!
Ich: Hm. Na dann vielleicht …
Graf: Zum Ball!
Ich: Ach nee, da muss man sich ja schick machen und dann die Tanzerei, das ist ja anstrengend.
Graf will zubeißen.
Alana klemmt ihm den Schwamm zwischen die Zähne: Du, lass uns das verschieben. Das Wasser ist noch ganz heiß und so. Also am 14.12. hab ich schon ein Date mit Darth Vader, aber danach lässt es sich bestimmt einrichten.
Graf: ??? *willverschwinden*
Ich: Nichts da, schrubb mir lieber den Rücken, wenn du schonmal da bist. Da komm ich immer so schwer hin. Und mach noch mal den Trick mit dem Mantel. Dann kommen wir vielleicht doch noch ins Geschäft. 😀#tanzdervampire #fanfictionfail

Basiert auf “Einladung zum Ball” aus Tanz der Vampire.